Breaking News

Philips BT7220/15 Series 7000 im Test

Unser Testbericht zum Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider

Philips BT7220/15 Series 7000 im TestSicher kennt jeder die Werbung von Philips Bartschneidern, hier wird jedem Bartträger klar gemacht, wie gut herausragend sie doch sind. Aber ist dem auch wirklich so?

Wenn man Expertenpassagen liest, werden auch hier die neuen Barttrimmer aus dem Hause Philips in den höchsten Tönen gelobt, vor allem die neuste Generation Philips Series 7000 mit der Vakuum-Technologie. Wir haben uns diesen Vakuum Bartschneider in einem Barttrimmer Test mal näher anschaut, und was dabei herausgekommen ist, kann man hier erfahren.

Jetzt ansehen bei Amazon.de

Schon auf den ersten Blick sieht man einen gewaltigen Unterschied zum Testsieger des Bartschneider Test den Philips BT9290/32 Präzisions-Bartstyler. Aber dieser spielt auch in einer eigenen Liga. Interessiert hat uns bei diesem Gerät hier die Vakuum-Technologie, bei der es deutlich weniger Barthaare im Waschbecken geben soll, da diese quasi aufgesaugt werden.

Der Philips BT7220/15 Bartschneider mit Vakuum-Technologie

Philips BT7220-15 Series 7000Der Vorteil der Vakuum-Technologie verspricht, dass man sich seinen 3-Tagebart auch mal schnell in der Küche am Küchentisch schneiden kann, denn die abgeschnittenen Barthaare werden wie bei einem Staubsauger durch ein Vakuum aufgesaugt. Das ist aber leider nicht bei allen Haaren der Fall und es kann immer das eine oder andere Barthaar auch mal daneben gehen.

Ansonsten ist das Schneideergebnis doch recht in Ordnung, da die Barthaare gut abgeschnitten werden. Sicher kann er nicht mit dem Ergebnis des Testsiegers verglichen werden, alleine schon aus dem Grund, da man hier keinen Laser findet.

Die Schnittlänge lässt sich in 20 Stufen über das bereits bekannte ZoomWheel von Philips einstellen. So lässt sich leicht bestimmen, wie lang der Bart sein soll. Der Einstellbereich ist von 0,5 mm bis 10 mm einstellbar und so ideal für einen gepflegten 3-Tagebart geeignet. Dadurch bleiben auch bei einem verwöhnten Bartträger keine Wünsche offen.

Gute Ergebnisse im Bartschneider Test

Neben einem guten Ergebnis beim Barttrimmen kann der Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider auch mit einem sehr guten Durchhaltevermögen überzeugen. Die Ladezeit des Akkus beträgt gerade mal 60 Minuten und reicht für fast 80 Minuten kabelloses Barttrimmen. Hier sollten sich einige Konkurrenten mal eine Scheibe von abschneiden.

Die starken Doppelklingen aus Edelstahl sind doppelt geschärft und können damit sogar besonders dicke Barthaare leicht abtrennen. Da die Klingen während des Barttrimmens immer leicht aneinander reiben, schärfen sich diese von selber. Das spart einem die Kosten für teure Ersatzteile, wie das häufig bei Barttrimmern der Konkurrenz der Fall ist.

Die Reinigung nach dem Bartschneiden geht ebenfalls leicht von der Hand, denn dazu müssen lediglich die Klingen und der abnehmbare Bartaufsatz abgenommen und unter fließendes Wasser gehalten werden. Die Kammer in der die Barthaare sich sammeln, kann ebenfalls einfach gereinigt werden, dafür liefert Philips sogar einen kleinen Reinigungspinsel mit. Prinzipiell eine einfache Reinigung aber es geht dennoch bei anderen Modellen einfacher.

Leider ist der gesamte Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider nicht wasserdicht und darf daher auch nicht unter Wasser gehalten oder in der Dusche genutzt werden.

Wie bei allen Produkten von Philips braucht man eigentlich nicht erwähnen, dass der Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider ebenfalls sehr freundlich zur Haut ist. Mit dem eingebauten Präzisionstrimmer kann man zudem den Schnurrbart zurecht stutzen.

Barttrimmen wird zu einer sauberen Sache

Lieferumfang des Philips BT7220/15Früher war das Pflegen des Bartes auch immer mit dem Putzen des Waschbeckens verbunden. Mit der neuen Vakuum-Technologie von Philips gehört das der Vergangenheit an, denn über 90% der Barthaare werden so bereits vorab aufgefangen. Das wurde sogar in einem niederländischen Labor mit 5 mm langen Barthaaren getestet und bestätigt.

Mit dem Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider lässt sich der Bart schnell stylen, denn er besitzt das innovative Lift und Trim-System von Philips. Die Barthaare werden vor dem Schneiden zuerst aufgerichtet und erst dann zu den doppelt geschliffenen Klingen geführt. So ist es möglich, mit einem Zug einen viel gleichmäßigeren Drei-Tage Bart zu erhalten.

Dank des aufsteckbaren Präzision-Barttrimmers lassen sich auch sehr leicht Konturen in den Bart schneiden und so viel Geld bei Barbieren sparen. Auch ist der Traum von trendigen Bartstyles mit dem Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider ab sofort Geschichte. Der Philips Barttrimmer erfüllt alle Pflegebedürfnisse des modernen Mannes und ist treuer Begleiter für einen guten Start im Badezimmer am Morgen.

Die Handhabung des Philips BT7220/15

Die Handhabung des Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider ist denkbar einfach. Er eignet sich durch den aufsteckbaren Präzisionstrimmer für den Bart als auch Schnurrbart. Da der Bartkamm Aufsatz zudem komplett abgenommen werden kann, ist eine Schnittlänge von 0,5 mm möglich. Dadurch ist ein durchaus gleichmäßiges Schnittergebnis erzielbar. Das ZoomWheel von Philips lässt sich in 20 Stufen bis zu einer Länge von 10 mm einstellen.

Die Nasenhaare lassen sich allerdings auch hier nicht ideal mit dem Präzisionstrimmer schneiden, dazu eignet sich doch besser ein spezieller Haartrimmer aus unserem Nasenhaartrimmer Test.

Insgesamt geben wir für den Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider eine klare Kaufempfehlung, denn er überzeugt auf ganzer Linie. Sicher kann er mit dem Testsieger Philips BT9290/32 nicht mithalten. Aber das Vakuum-System ist eine sehr gute Sache und fängt die meisten Barthaare schon während des Bartschneidens auf.

Jetzt kaufen Amazon – Philips BT7220/15

Die Vor und Nachteile des Philips BT7220/15

Vorteile

  • Vakuum-System zum Auffangen der Barthaare
  • 20 Längen von 0,5 mm bis 10 mm
  • 1 Stunde laden für 80 Min. Laufzeit
  • Weltweit verwendbar da automatische Spannungsanpassung: 100-240 V
  • 2 Jahre weltweite Garantie
  • Betrieb mit und ohne Kabel
  • LED-Anzeige
  • umfangreiches Zubehör im Lieferumfang
  • Ölungs- und Wartungsfrei
  • Hautfreundlich

Nachteile

  • nicht wasserdicht
  • nicht jedes Haar wird aufgefangen
  • aufwendigere Reinigung als bei vergleichbaren Geräten

Fazit – Guter Drei-Tage-Bart Rasierer mit Vakuum-Technik

Auch hier setzt sich Philips mit der Vakuum-Technologie wieder von der Konkurrenz ab. Sicher kann man von der eingebauten Staubsaugerfunktion keine Wunder erwarten, aber der Vakuumsauger nimmt viele Barthaare schon während des Schneidens auf. Das Waschbecken bleibt dabei deutlich sauberer und das aufwändige Entfernen der Haare im Badezimmer hat ein Ende.

Die Schneidleistung und Handlichkeit des Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider ist auf gewohnt gutem Niveau. Die Klingen schärfen sich während des Schneidens zudem von selber und daher fallen auch teure Ersatzteilkosten für Ersatzklingen weg.

Der Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider ist praktisch für alle Bartlängen geeignet, wenn der Kammaufsatz abgenommen wird, dann schneidet er die Barthaare bis auf eine Länge von 0,5 mm problemlos. Mit Bartkamm und ZoomWheel kann die Höhe bis auf 10 mm in insgesamt 20 Stufen justiert werden, so dass man(n) auch jederzeit auch mal einen neuen Bartstyle ausprobieren kann!

Unboxing

FAQ Kundenfragen und Antworten

  1. Woran erkennt man, dass der Barttrimmer aufgeladen ist?

Während des Ladens des Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneiders blinkt die Lade-LED. Wenn der Akku voll ist, dann blinkt diese LED nicht mehr.

  1. Kann man den Bartschneider unter fließendem Wasser reinigen?

Zum Reinigen einfach die Klingen abnehmen und unter fließendem Wasser abspülen. Der gesamte Barttrimmer ist leider nicht wasserdicht und darf nicht mit Wasser in Berührung kommen.

  1. Kann ich den Akku des Barttrimmers auch im Urlaub aufladen oder muss ich die Spannung beachten?

Der Philips BT7220/15 Series 7000 Vakuum Bartschneider lässt sich weltweit laden. Die Spannung ist für 100 – 240V geeignet.

Ebenfalls interessant?

Philips OneBlade Pro QP6520/30 im Barttrimmer Test

Der Philips OneBlade Pro QP6520/30 im Praxistest Philips will kontinuierlich den Markt bereichern und dabei …