Breaking News

Philips Bartschneider im Test

Der Philips Bartschneider – eine der stärksten Marken im Bereich Bart trimmen

Endlich war es soweit – die Philips Bartschneider wurden einem Test unterzogen. Aber nicht nur irgendeinem Test, sondern dem Philips Bartschneider Test. Es ging um Präzision, Funktionalität und Design. Wer konnte bei der Fachjury punkten? Alles Fragen, die beim Philips Barttrimmer Test aufgeworfen wurden und deren Beantwortung von allgemeinem Interesse ist. Los geht es also mit dem Bartschneider Test in Sachen Philips.

Numero Uno – der Philips BT7090/32

Philips BT7090/32 im Philips Bartschneider TestMehrere Modelle fieberten dem Philips Bartschneider Test entgegen, aber wie so oft, nicht jeder kann ein Sieger-Typ sein. Diese Plattform soll den ersten vier Plätzen vorbehalten sein. Der erste Rang geht demzufolge folgerichtig an den Philips BT7090/32 Vakuum Bartschneider mit 3-Tage-Bart-Funktion in glänzendem Schwarz.

Dieser Philips Bartschneider zum Preis von knapp 82 € vereint alle Vorzüge eines Allrounders in sich. Mit diesem Modell ist eine saubere Anwendung garantiert, dafür steht das integrierte Vakuum-System, welches abgeschnittene Haare wirkungsvoll auffängt.

18 einstellbare Schnittlängen versprechen Flexibilität bei einer Schnittbreite von 32 mm. Der Einstellring sichert diese Funktion ab. Der Konturenkamm liefert ein gleichmäßiges Ergebnis. Gleichwohl arbeitet der Präzisionstrimmer perfekt an den Konturen, er ist wie geschaffen für den perfekten Bart.

Und, er geht noch weiter, in Sachen Drei-Tage-Bart. Sein Kammaufsatz wurde entwickelt, um den besagten Bart perfekt in Szene zu setzen. Dabei wurde Wert auf die Erhöhung der Schneide- und Sauggeschwindigkeit gelegt. Der Erste im Barttrimmer Test zeigt also maximale Benutzerfreundlichkeit, die nicht zuletzt durch wartungsfreie Klingen und ein Multifunktionsdisplay dokumentiert wird.

Mit oder ohne Kabel, ist hier keine Frage, beide Varianten sind selbstverständlich möglich und sichern maximale Leistung sowie grenzenlose Flexibilität ab. Last but not least, schützt die integrierte Reisesicherung noch vor versehentlichem Einschalten.

Zusammen mit der mitgelieferten Reisetasche bilden sie ein unschlagbares Duo. Soll es einmal kabellos sein, der starke Lithium-Ionen-Akku sorgt sich um die optimale Stromversorgung. So sind 75 Minuten Trimmen angesagt nach nur einer Stunde Aufladung.

Auch die sofortige Einsatzbereitschaft des Bartschneider Philips wird in keinster Weise durch die wartungsfreien Klingen in Frage gestellt. Alles in allem ein verdienter Testsieger des Bartschneider Test von Philips, und ein innovativer Bartschneider Philips, der wirklich hält, was er verspricht, so die Meinung der Fachjury.

 

Hier geht's zum Philips BT7090/32 Vakuum Bartschneider auf Amazon.de

 

Die Nummer 2 bitte! Philips BT9290/32

Philips Barttrimmer 9290/32 im Philips Bartschneider TestUnd weiter geht es im Bestseller-Ranking in puncto Philips Bartschneider. An zweiter Stelle rangiert der weltweit erste Präzisions-Bartstyler mit der innovativen Laser-Technologie – der Philips BT9290/32 zum Preis von knapp 78 €. Wie schon erwähnt,

ist es hier die sensible Laser-Technologie, die für Furore sorgte. Egal, wie der Träger eines Bartes in Erscheinung treten möchte, mit dem integrierten Laser Guide ist jedes noch so attraktive Modell möglich.

Hier ist es der rote Faden, der die exakte Schneidelinie des Philips Bartschneider vorgibt. Die 17 einstellbaren Schnittlängen bringen die ultimative Präzision. Ein kleiner Dreh des ZoomWheel, und schon wird die gewünschte Schnittlänge angezeigt.

Wird der Bartkammaufsatz vom Philips Bartschneider entfernt, kommt ein zweiseitiger Präzisionstrimmer zum Einsatz, der Qualitätsarbeit in Funktion zeigt. Auch bei diesem Gerät ist Wartungsfreiheit Programm, das Schneidesystem zeigt sich völlig selbstschärfend und ölungsfrei und ist noch zu 100 Prozent abwaschbar.

Eine Stunde laden und sechzig Minuten kabellos schneiden, so lautet die Maxime bei diesem Philips Bartschneider. Diese Weltneuheit verspricht nicht nur High Tech, hier ist sie gegenwärtig. Der exklusive Laser bietet ein Höchstmaß der Kontrolle.

Wie auch immer der Bart beschaffen sein soll, der Laser Guide projiziert eine gut sichtbare, exzellente rote Linie auf Gesicht oder Hals, der „Man(n)“ nur zu folgen braucht. Mit dem Laser Guide ist die Planung des individuellen Bartstylings in den besten Händen.

Wer sich am perfekten Style messen lassen möchte, hier ist der richtige Philips Bartschneider für diese Disziplin, egal, ob Mann sich als Freund der Symmetrie outet oder nicht. Dieses Modell macht es möglich, den perfekten Drei-Tage-Bart 24 Stunden zu tragen.

Hier ist Innovation am Hebel, die vieles andere in den Schatten stellt, denn soviel Hautfreundlichkeit, Präzision und Perfektionismus findet sich selten, so das eindeutige Statement der herangezogenen Fachjury, dem nur beigepflichtet werden kann.

 

Hier geht's zum Philips Barttrimmer 9290/32 auf Amazon.de

 

Auch die Bronze-Medaille hat es in sich

Philips QS6161/32 Style Shaver im Philips Bartschneider TestDritter im Bunde der besten Philips Bartschneider ist der Philips QS6161/32 Style Shaver im Metallic Outfit. Dieser Bartschneider zum Preis von ca. 76 € bietet Trimmen, Stylen und Rasieren auf höchstem Niveau und ist „der“ Styler für alle Fälle.

Es dauerte nicht lange, die Fachjury von seinem Können zu überzeugen, denn Einer für alles ist eine interessante Kombination. Er ist prädestiniert, jeden gewünschten Look zu kreieren. Auch widerspenstigen Bärten bietet er professionell Paroli, denn seine Professur ist der perfekt gestylte Bart, eine präzise und glatte Rasur sowie ein Drei-Tage-Bart, der beeindruckt.

Das umfangreiche Zubehör dieses Bartschneiders ist an dieser Stelle auch erwähnenswert. Es besteht neben dem Bartkamm, dem Standfuß, der Bürste zum Reinigen und der Schutzkappe unter anderem noch aus einem Präzisionskamm, der für mehr Genauigkeit beim Trimmen sorgt.

Eine solide Aufbewahrungstasche komplettiert das Angebot. Dieser Philips Bartschneider zeichnet sich durch seine einfache Bedienung aus, das ergab auch der durchgeführte Bartrasierer Test. Besonders sticht natürlich die Drei-Tage-Bart-Funktion positiv heraus.

Dieser robuste Metalltrimmer mit den hautschonenden Klingen erreicht sein Klassenziel glänzend, ein präzises sowie gleichmäßiges Ergebnis. Seine zwei Scherfolien sorgen dafür, dass auch Stoppeln im Bart- sowie Halsbereich perfekt und schonend entfernt werden.

Dank einer um 20 Prozent höheren Schneidleistung zum Vorgängermodell erfasst auch der integrierte Mitteltrimmer längere Haare, die sich sonst durch Widerspenstigkeit dem Rasierer entziehen. Aquatec Wet & Dry – diese drei Zauberworte symbolisieren, dass dieser Rasierer sowohl für die Nass- als auch für die Trockenrasur verwandt werden kann.

Selbst unter der Dusche ist er kein Spielverderber und lässt sich anschließend selbst unter fließendem Wasser abspülen. Der Lithium-Ionen-Akku hält nach einer einstündigen Aufladung ca. 75 Minuten sein Leistungsvolumen.

Die Fachjury bescheinigte diesem Modell denn auch, ein überaus praktischer 2 in 1-Rasierer zu sein, der sein Potenzial als gutes Allroundgerät voll ausschöpft. Deshalb auch das eindeutige Statement: Ein Philips Bartschneider, der sehr empfehlenswert für alle Bartträger und die, welche es werden wollen, ist!

 

Hier geht's zum Philips QS6161/32 Style Shaver auf Amazon.de

 

Auch der Vierte, noch ein Alleskönner!

Philips QG3380/16 Multigroom-Set Pro im Philips Bartschneider TestDen etwas undankbaren 4. Platz im Philips Barttrimmer Test belegt der Philips QG3380/16 Multigroom-Set Pro zum Preis von ca. 60 €. Dieses Set verspricht nicht nur perfektes Styling von Kopf bis Fuß, es hält es auch.

Der Bart- und Detailkammaufsatz unterstützt das breite Trimmen von Nackenpartie, Koteletten sowie Kinn. Er verfügt über 18 Längeneinstellungen, welche gewünschtes Style ermöglichen.

Der 20 mm Detailtrimmer ist zur Stelle, wenn es um genaue Linien, kleinere Details oder das Bart trimmen des Nasenhaars geht. Der Bodygroom Rasierer indes sorgt für eine überaus sanfte Rasur, das Körperhaar betreffend.

Sanftheit für Gesicht und Hals bringen die hautfreundlichen Trimmer-Klingen. Das Gerät ist vollständig wasserdicht, was eine Reinigung unter fließendem Wasser erst möglich macht. Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, dass dieser Allrounder über eine Turbo Power Taste verfügt, die für besonders schnelle Ergebnisse bekannt ist.

Eine Stunde Ladezeit genügen, um ihm 50 Minuten Akkubetrieb abzuverlangen, so die technischen Parameter, die von Interesse sind. Dieses Philips Multigroom-Set ist die Lösung für den gesamten Körper.

Egal, ob neueste Kurzhaarfrisur oder der enthaarte, gepflegte Körper, alle Funktionen sind hier Programm, deshalb ein eindeutiges „Ja“ zum beurteilten Produkt.

 

Hier geht's zum Philips QG3380/16 Multigroom-Set Pro auf Amazon.de

 

Und Schluss mit dem Philips Bartschneider Test!

Das war er also wieder, der Test, der glücklich macht. Sich im eigenen Körper wohl zu fühlen, dafür übernehmen die vorgestellten Styler die Garantie. Der Philips Bartschneider Test brachte viele Vorzüge, aber auch einige Schwächen zum Vorschein.

Auf welches Gerät letztendlich die Wahl fällt, eine Frage des individuellen Geschmacks, aber alle vier Gewinner arbeiten mit der Zufriedenheitsgarantie, da kann „Man(n)“ sicher sein.

Ebenfalls interessant?

Philips OneBlade Pro QP6520/30 im Barttrimmer Test

Der Philips OneBlade Pro QP6520/30 im Praxistest Philips will kontinuierlich den Markt bereichern und dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.