Skip to main content

Nassrasierer Test

Nassrasierer Test – Der Weg zur Babyglatten Rasur

5 Nassrasierer haben sich unserem Nassrasierer Test gestellt

Rasieren – die Königsdisziplin für das männliche Geschlecht avancierte in den vergangenen Jahren immer mehr Markt der individuellen Eitelkeiten. Diese Aussage ist keineswegs negativ gemeint, sondern symbolisiert den Trend zu Präzision und Perfektion. Längst ist der gepflegte Dreitagebart das unübersehbare Erkennungszeichen für markante Männlichkeit, aber gepflegt muss er daherkommen, da sind wir uns doch einig, oder?

Und, damit wären wir auch beim aktuellen Thema, denn der Nassrasierer Test zog wieder einmal die ungeteilte Aufmerksamkeit auf sich. Schauen wir sie uns also an, die Präzision, die beim Nassrasierer Test alle Stimmen auf sich vereinte. Viele Modelle waren angetreten, die Siegerlorbeeren zu ernten, aber wie immer konnten nur fünf Modelle zu den Glücklichen.

Nassrasierer Vergleich

Modell

Gilette Fusion Proglide Power Styler

Gilette Fusion Proglide Styler

MÜHLE - Klassischer Rasierhobel

Edwin Jagger Rasierhobel

Zum ProduktBei Amazon ansehenBei Amazon ansehenBei Amazon ansehenBei Amazon ansehen
BildGillette Fusion ProGlide All Purpose Styler - Trimmer, Rasierer & Konturierer, briefkastenfähige VerpackungGillette Fusion ProGlide RasiererMÜHLE - Klassischer Rasierhobel - geschlossener Kamm - Griff Metall verchromt / feine ZiselierungEdwin Jagger doppelter Rasierhobel, Regular
Kundenbewertung
AnwendungsbereichGesicht, IntimbereichGesicht, IntimbereichGesichtGesicht
Klingenanzahl5511
bewegliche KlingenYesYesNoNo
Feuchtigkeitsstreifen (Pflege)YesYesNoNo
TrimmerfunktionYesNoNoNo
Nass und trocken einsetzbarYesYesNoNo
Zubehör3 x aufsteckbare Trimmeraufsätze
1 x Untergestell
1 x Präzisionstrimmer
1 x Untergestell
kein weiteres Zubehörkein weiteres Zubehör
Vorteilepro Auch Trimmen ist möglich
pro schmerzfreie Rasur
pro vollständig abwaschbar
pro viele unterschiedliche Aufsätze
pro Fortschrittlicher Gel-Streifen
pro integrierter Mikrokamm
pro LED-Digitalanzeige Akkuladestandsanzeige (in %)
pro sehr handlich
pro vollständig abwaschbar
pro Nass und trocken verwendbar
pro sehr sanfte Rasur
pro Klingen bleiben sehr lange scharf
pro sehr gründliche Rasur
pro keine Aufladung notwendig
pro vollständig abwaschbar
pro schickes Metalldesign
pro sehr gründliche Rasur
pro keine Aufladung notwendig
pro vollständig abwaschbar
pro schickes Metalldesign
Preis

letze Aktualisierung

16,95 EUR

22.11.2017 um 22:24 Uhr

9,95 EUR

22.11.2017 um 22:24 Uhr

31,53 EUR

22.11.2017 um 22:24 Uhr

26,00 EUR

22.11.2017 um 22:24 Uhr

Bei dem heutigen Bartrasierer Test geht es ausschließlich um die Nassrasierer aber es gibt auch noch Kombigeräte, die sogenannten Nass-Trockenrasierer. Hierzu erfahren Sie mehr in unseren Nass-Trocken-Rasierer Test. Ok, dann gebührt jetzt unseren 5 Modellen die volle Beachtung, lassen wir ihn also Revue passieren, den aktuellen Nassrasierer Test.

Der Hobel mit der Power-Action!

Barttrimmer Test, Elektrischer Rasierer Test sowie der Trockenrasierer Test haben schon längst ihre Schatten geworfen, nun ist es also der Nassrasierer Test, der für Furore sorgte und Aufmerksamkeit einforderte. Bei der Wahl des Testsiegers ist immer auch ein wenig Wehmut im Spiel, denn viele hätten es verdient, aber nur einer kann der ultimative Sieger werden.

Gillette Fusion ProGlide Power StylerIn diesem Jahr hatte der Gillette Fusion ProGlide Power Styler 3-in-1 Rasierer, der Bestseller in der frustfreien Verpackung, die Karten gut gemischt und trumpfte mit dem Sieger-Gen auf. Zu einem Preis von ca. 18 € erhältlich, war Man(n) gespannt zu sehen, wo die Qualitäten dieses Modells lagen. Und, er punktete im großen Stil, denn das Trimmen mit der Technologie aus dem Hause Braun überzeugt auch den letzten Zweifler.

Bei diesem Rasierhobel sind es die fortschrittlichsten Klingen von Gillette, die einen besonders guten Job machen – Rasieren mit Fusion ProGlide Power, ein Spaziergang über die individuellen Gesichtskonturen. Drei Kammaufsätze bedienen die unterschiedlichen Haarlängen perfekt und die präzise Konturen-Klinge sorgt für ein bemerkenswertes Konturen-Styling par excellence – so werden scharfe, definierte Linien zur Realität, und das ist auch gut so, oder? Hier agiert der erste 3-in-1-Rasierer aus dem Hause Gillette in beeindruckender Weise und kombiniert innovative Fusion ProGlide Klingen mit einem Trimmer, der im Hause Braun das Licht der Welt erblickte und überaus leicht zu manövrieren ist.

Hier werden die drei Grundsätze einer perfekten Rasur umgesetzt – das Trimmen erfolgt gleichmäßig, die Rasur gründlich und das Konturierung äußerst präzise. Die Fusion Klingen sind mit den Fusion Griffen untereinander austauschbar, alles ist variabel und praktikabel. So wird der Traum-Look kein Traum bleiben, und das individuelle Styling orientiert sich nur am Besten, hier paaren sich wasserdichtes Design mit Gründlichkeit und Komfort.

Hier geht’s zum Fusion Proglide Styler auf Amazon.de

Der Hobel – die klassische Rasur mit Stil!

MÜHLE - Klassischer Rasierhobel - geschlossener KammDer zweite Rasierhobel, der es auf das imaginäre Siegertreppchen geschafft hat, kommt aus dem renommierten Hause Mühle. Er, der klassische Hobel mit geschlossenem Kamm und einem verchromten Metall-Griff, der durch eine feine Ziselierung besticht, ist zu einem Preis von ca. 34 € erhältlich. Oft sind Präzision, Ergonomie und Passform die Leitlinien für das starke Geschlecht. Sehr oft wird auch ein bestimmter Wertkonservatismus propagiert und gelebt, wie ihn gerade der traditionelle Hobel von Mühle vorgibt.

Selbst Sparsamkeit ist in diesem Zusammenhang eine feste Größe, die der ambitionierte Nassrasierer im Hinblick auf die Kosten, welche die Rasierklingen verursachen, genießt. Wie schon in alten Zeiten, ist sicherlich ein wenig Übung notwendig, um den individuellen Rasurwinkel zu finden, aber ist er erst einmal gefunden, hat dieser Klassiker mit Seele seine Feuerprobe bestanden. Ein Rasierhobel verfügt über einen Kopf, der unbeweglich ist, so dass die Klingen nur durch Abschrauben des Rasierkopfes gewechselt werden können.

Bei den Modellen von Mühle überwiegt die freiliegende Klinge, und sie wird durch die Wölbung des Hobeldeckels gespannt. Hier ist die ruhige Hand ebenso gefragt wie etwas Respekt vor der offenen Klinge, alles nur eine Frage der Gewohnheit, möchte Man(n) meinen!

Hier geht’s zum MÜHLE Rasierhobel auf Amazon.de

Der Gillette Fusion ProGlide Power Styler – Wellnessurlaub inklusive!

Gillette Fusion ProGlide Power Styler 3-in-1 RasiererHalbzeit beim Nassrasierer Test, und wieder steht ein Gewinner-Typ auf der Bühne. Jetzt ist es der batteriebetriebene Gillette Fusion ProGlide Power Styler 3-in-1-Rasierer, dieses Mal in der Standard Verpackung, der Männerherzen höher schlagen lässt. Auch bei ihm gehört Trimmen, Rasieren und das Style von Konturen sozusagen zum Standardprogramm, was er ausgezeichnet beherrscht.

Auch dieser Nassrasierer, zu einem Preis von ca. 18 € angeboten, agiert mit den fortschrittlichsten Klingen von Gillette und hat das Konturen Stylen zu seiner Hauptdisziplin erkoren. Die tägliche Rasur wird mit diesem tollen Modell zu einer besonderen Wellness-Kur, da waren sich die Experten beim aktuellen Nassrasierer Test einig.

Hier wird eine Top-Trimmerleistung zu einem Top-Preis geboten, was wieder einmal bestätigt, dass Top-Qualität nicht zwangsläufig teuer sein muss.

Hier geht’s zum Gilette Fusion Proglide Power Styler auf Amazon.de

Top – der Hybrid unter den Rasierern!

Gillette Fusion ProGlide RasiererDer Nassrasierer Test geht in die vierte Runde und mit ihm kommt der Gillette Fusion ProGlide Rasierer zum Preis von ca. 10 €. Hier bringen feinere und dünnere Klingen, die mit der fortschrittlichsten Beschichtung, die Gillette zu bieten hat, punkten können, den Styling-Erfolg. Ein neuer Klingenstabilisator avanciert zum Helfershelfer in Sachen Klingenpräzision, und integrierte Komfort-Lamellen straffen zum Einen die Gesichtshaut und richten zum Anderen das Barthaar auf. Hier wurde einem Präzisionstrimmer eine Bühne geboten, der mit verbesserter Klinge und einem Anti-Verstopfungsschlitz nicht zu toppen ist. Nicht zu vergessen ist bei diesem Nassrasierer der verbesserte Lubrastrip, der angereichert mit wertvollen Ölen, ein besseres Gleiten über die empfindliche Gesichtshaut garantiert.

Alles in allem ist hier eine bahnbrechende Rasiertechnologie geboren, die auf Sanftheit setzt und dem Ziehen und Zerren den Kampf angesagt hat. Last but not least noch ein Wort zur Ergonomie, denn die größer konzipierten Rillen im Griff leiten hervorragend das Wasser ab und fördern so eine sichere Handhabung des Rasierers. Der Nassrasierer Test brachte diesem Rasierer die Anerkennung, die er verdient, denn eine einwandfreie Premium-Qualität hat hier einen guten Namen bekommen, der mit Recht verpflichtet. Die Jury beim Nassrasierer Test war sich einig, hier einen Rasierer prämiert zu haben, der beste Qualität mit Ergonomie verbindet und selbst als Ladyshave noch eine besonders gute Figur macht.

Hier geht’s zum Gilette Fusion Proglide auf Amazon.de

Zum Abschluss noch ein Klassiker unter den Nassrasierern

Edwin Jagger Verchromter doppelter RasierhobelEinmal geht auch der längste Test zu Ende, und neue Ziele werden in Angriff genommen. Aber bevor es ist soweit ist, soll noch der fünfte Sieger beim Nassrasierer Test sein Podium bekommen. Er, der verchromte doppelte Rasierhobel von Edwin Jagger mischte den Nassrasierer Test noch einmal so richtig auf. Zu einem Preis von ca. 24 € stand hier ein Zweischneidiger Hobel Rede und Antwort, der perfekt ausbalanciert, prädestiniert für eine erfrischende Rasur dicht an der Gesichtshaut ist.

Hier werden Erinnerungen an das gute alte Rasiermesser lebendig, denn die Rasur mit diesem Hobel ist als gleichwertig einzustufen. Auf die Hobelköpfe aus dem Hause Edwin Jagger passen alle Standard-Rasierklingen, so dass einer schnellen und gründlichen Rasur nichts mehr im Wege steht. Dennoch wird das Gesamtpaket durch fünf Derby Rasierklingen komplettiert. Mit diesem Hobel kommt Tradition ins Spiel, der gepaart mit einem hochwertigen Finish eine klassische Nassrasur favorisiert. Dieses Modell ist perfekt proportioniert und hat seine Geburtsstätte in der Edwin Jagger Fabrik in Sheffield, was mit der am verchromten Hals eingestanzten Edwin Jagger-Signatur dokumentiert wird. Mit dem mitgelieferten Edwin Jagger Präsentations-Etui sicherlich auch ein willkommenes Geschenk bei ambitionierten Nassrasierern, oder?

Hier geht’s zum Rasierhobel von Edwin Jagger auf Amazon.de

Nun, das war er, der aktuelle Nassrasierer Test mit beeindruckenden Ergebnissen. Nun ist es an der Zeit, die Theorie in der Praxis umzusetzen und das eine oder andere Modell dem Alltagstest zu unterziehen. Wir sind uns sicher, Sie oder auch Sie werden die richtige Wahl treffen und in Sachen Nassrasierer up to date sein.


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Ralph 4. August 2015 um 17:40

Hallo,
bin immer noch ein Fan der Nassrasur und kann bestätigen das der Gillette Fusion ProGlide einfach klasse auch bei empfindlicher Haut ist.
lg.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *