Breaking News

Braun Reinigungskartuschen

Unersetzlich für Ihren Braun Rasierapparat – Braun Reinigungskartuschen

Philips Shaver Series 9000Viele Männer müssen sich täglich rasieren. Um den Aufwand zu minimieren, kommen regelmäßig neue Rasierapparate auf den Markt, die mit besserer Technik ausgestattet sind, hautschonender vorgehen sollen und sich vor allem einfacher in der Bedienung gestalten.

Besonders beliebt sind elektrische Rasierer, die meist von Anhängern der Trockenrasur verwendet werden. Der größte Nachteil dieser Geräte besteht jedoch darin, dass sie einer aufwendigen Pflege unterzogen werden müssen. Genau deshalb hat sich der Hersteller Braun das neue Braun clean&renew System ausgedacht. Dieses stellt dem Anwender Braun Reinigungskartuschen bereit, welche vor der Rasur eingesetzt werden müssen und im Folgenden automatisch dafür sorgen, dass sich der Rasierapparat selbstständig reinigt.

Kein Stress am Morgen

Eine Rasur wird in den meisten Fällen morgens vollzogen. Kein Wunder, man muss schließlich gepflegt für die tägliche Arbeit aussehen. Doch bekanntlich ist gerade morgens die Zeit sehr knapp, die sich überaus heftig mit dem Wunsch kollidiert, noch ein paar Minuten schlafen zu wollen. Nicht selten passiert es, dass man Letzteres einer gründlichen Rasur vorzieht. Im Endeffekt bleiben Stoppeln übrig und auch die Reinigung des Trockenrasierers wird vernachlässigt. Doch gerade diese Faktoren wollte man mit technisch hochwertigen Geräten umgehen.

Braun Ersatzkartuschen CCR 4+1 LemonfreshMit der Braun clean&renew ccr Reinigungskartusche 5er Pack profitiert man von einem System, das zumindest die Reinigungsprozedur erheblich erleichtert. Die Idee dahinter ist ganz einfach. Die Braun Reinigungskartuschen funktionieren in Verbindung mit einem Rasierer der Series 3, 5 und 7. Wird dieser eingesteckt und in Betrieb genommen, so sorgt eine in den Kartuschen enthaltene alkoholische Lösung automatisch für die Entfernung der Barthaare. Darüber hinaus werden auch andere Rückstände beseitigt, wodurch der Rasierer in hygienisch einwandfreiem Zustand hinterlassen wird. Und der Anwender muss nichts weiter tun, als die Braun Reinigungskartuschen vorher einzusetzen.

Hier geht's zu den Braun Reinigungskartuschen 5er Set auf Amazon.de

Fortsetzung einer soliden Technologie

Die Braun Rasierer sind bekannt dafür, über beste Klingen und eine hochwertige Verarbeitung zu verfügen. Doch so gut das Ausgangsgerät auch sein mag, durch eine vernachlässigte Pflege wird es langsam aber sicher an Qualität einbüßen und irgendwann seinen Dienst quittieren. Und weil die Reinigung der Klingen nicht immer schnell und einfach funktioniert, scheuen sich die Anwender vor dieser Prozedur.

Nicht selten müssen die Klingen einzeln abgespült werden, um auch die letzten Reste zu beseitigen. Denn diese wären bei folgenden Rasurvorgängen hinderlich im Hinblick auf das Ergebnis. Genau deshalb gibt es nun die Braun clean&renew Kartuschen.

Braun Reinigungskartuschen erleichtern Ihnen nicht nur die mühsame Reinigung der Klingen, sondern verlängern auch wesentlich die Lebensdauer ihres Rasierapparates.

Wer über einen Rasierer der 3, 5, 7 oder 9 Series verfügt, besitzt automatisch ein Gerät, das mit besagtem System kompatibel ist. Folglich muss man sich keine Gedanken um die Anwendung machen. Es gilt, die Braun Reinigungskartuschen zu kaufen und bei Bedarf einzusetzen.

Sobald der Rasierer in Betrieb genommen wird, entfaltet das Braun clean&renew System seine reinigende Wirkung und entfernt nicht nur feinste Rückstände, sondern verbreitet gleichzeitig einen angenehmen Zitronenduft. Nur auf diese Weise kann man die bestmögliche Schneideleistung über lange Zeit garantieren.

Die richtige Anwendung

Die Braun Reinigungskartuschen erfordern kein spezielles Wissen, um sie richtig zu verwenden. Beachtet werden muss lediglich die Häufigkeit, mit der sie ausgetauscht werden müssen.

Das Braun clean&renew System wurde entwickelt, um dem Anwender so viele Mühen wie möglich zu ersparen. Folglich ist es auch nicht notwendig, die Braun Reinigungskartuschen vor jeder Nutzung des Rasierers zu wechseln. Natürlich lässt sich auch kein pauschaler Maßstab festlegen, da die Frequenz des Wechselns maßgeblich von der Häufigkeit des Gebrauchs abhängt. Es handelt sich also um relative Werte.

Jemand, der sich täglich rasiert, wird die Kartusche früher wechseln müssen, als jemand, der nur alle 3 bis 4 Tage zum Rasierer greift. Ebenso ist es keine starre Verpflichtung, die Reinigungsprozedur nach jedem Rasurvorgang durchzuführen. Manchen wird es reichen, sie alle 2 bis 3 Mal einzuleiten.

Deshalb sei als Richtwert für den Wechsel etwa 1 Monat angegeben. Bei bestehenden Zweifeln sollte man nach durchgeführter Reinigung einfach kontrollieren, ob alle Rückstände entfernt wurden. So lässt sich die Effektivität der Braun Reinigungskartuschen am besten einschätzen.

Was verbirgt sich in der Reinigungskartusche

Es sei angemerkt, dass es sich bei den Reinigungskartuschen tatsächlich nur um einen Behälter handelt, der ein spezielles Reinigungsmittel enthält. Folglich hat es keine positive Wirkung auf die Haut und kann nicht als Aftershave verwendet werden. Ebenso wenig muss man sich über eine mögliche negative Beeinflussung der Rasurergebnisse machen, da es sich beim Reinigungsmittel um einen sehr neutralen und hautverträglichen Stoff handelt. Sollte er einmal die Haut berühren, wird man es womöglich kaum realisieren.

Braun Rasierer auf, Kartusche rein

Braun Rasier rein und los geht die ReinigungDie Braun Reinigungskartuschen haben es sich zum Ziel gesetzt, den Reinigungsvorgang eines Trockenrasierers zu revolutionieren. Und das haben sie in der Tat geschafft. Denn das lästige Werkeln und aufwendige Putzen jeder noch so kleinen Lücke entfällt und wird vollkommen automatisch von der Reinigungsflüssigkeit erledigt. Dem Nutzer bleibt also nur eines zu tun. Er muss den Braun Rasierer der Series 3, 5,7 oder 9 mit der Braun Reinigungskartusche befüllen. Dieser Vorgang nimmt, sobald man ihn einige Male durchgeführt hat und in seinen Handgriffen geübter vorgeht, etwa 1 Minute in Anspruch. Deshalb lässt sich der Kartuschenwechsel zur Not auch morgens vor der Rasur durchführen.

Da es sich um einen nicht signifikanten Zeitverlust handelt, ist dieser Faktor und der damit verbundene Aufwand zu vernachlässigen. Außerdem bleibt zu bedenken, dass der Wechsel der Kartusche höchstens 1 Mal im Monat erfolgen muss.

Je seltener man sich rasiert, umso länger hält die Reinigungsflüssigkeit. In Anbetracht dieser Tatsache und unter Berücksichtigung der Gegebenheit, dass die Braun Reinigungskartuschen im 5er Pack daherkommen, muss ein klares Lob an den Hersteller ausgesprochen werden. Diese Technologie bewirkt, dass sich niemand mehr Gedanken um die Reinigung seines Rasierapparates machen muss, sofern er ein Gerät von Braun verfügt.

Hier geht's zu den Braun Reinigungskartuschen 5er Set auf Amazon.de

Fazit zu den Reinigungskartuschen

Mit dem Braun clean&renew System ist es dem Anbieter gelungen, den Reinigungsvorgang eines Trockenrasierers zu vereinfachen. Der Nutzer muss sich nicht mehr aufwendigen Prozeduren hingeben, um alle möglichen Rückstände zu entfernen. Dieses wird nun von einer alkoholhaltigen Flüssigkeit erledigt, die in den auszuwechselnden Braun Reinigungskartuschen enthalten ist. Mit dieser muss man den Rasierapparat lediglich befüllen und muss sich bei den folgenden Rasurvorgängen um nichts mehr Gedanken machen. Dadurch, dass die Kartuschen im praktischen 5er Pack erworben werden können, sichert man sich mit einem einzigen Kauf für ca. 6 Monate ab. In Anbetracht des Preises handelt es sich um ein wirklich solides und ansprechendes Angebot.

Ebenfalls interessant?

Rasierschaum Test / Rasiergel Test

Zur perfekten Rasur gehört nicht nur der richtige Bartschneider, sondern auch der passende Rasierschaum Nun …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.