AKTUELL:

Barttrimmer Test 2016 – Modelle, Vergleiche uvm.

Barttrimmer Test 2016 – Sagen Sie Ja oder Nein zum Bart?

Seit vielen Jahrhunderten fragen sich die Männer täglich, mit oder ohne Bart, wie sehe ich vorteilhafter aus? Wenn sie am Morgen vor den großen Spiegel treten, erwacht auch ihre männliche Eitelkeit zu neuem Leben. So wie die Mode sich in den vergangenen Jahrhunderten stetig wandelte, so veränderte sich auch die Mode in puncto Bart. War es bei unseren Vorfahren noch angesagt, möglichst lang hängen zu lassen und zu zeigen, was „Mann“ hat, so ist heute der Barttrimmer Test up to date, um den Dreitagebart in das rechte Licht zu rücken.

Der Bart im Wandel der jeweiligen Epoche hat schon vieles über sich ergehen lassen müssen. Heute steht dem Mann der Bart nach Trimmen. Diesem Wunsch kann mit den Barttrimmern der neuesten Generation Rechnung getragen werden. Zeit also, sie einmal auf den berühmten Prüfstand zu bringen. Hier sind sie also, die Top-Five in Sachen Barttrimmer Test.

Barttrimmer Test Vergleichstabelle

Philips Barttrimmer 9290/32Braun BT 7050Braun Z6 cruzer Haar- und BarttrimmerRemington MB4030 Bartschneider ContourBaByliss E709E W-tech Haar- und Bartschneider
Zum Angebot...Zum Angebot...Zum Angebot...Zum Angebot...Zum Angebot...
Philips Barttrimmer 9290/32
Braun BT 7050 Barttrimmer
Braun Z6 cruzer Haar- und Barttrimmer
Remington MB4030 Bartschneider Contour
BaByliss E709E W-tech Haar- und Bartschneider
✔ 17 einstellbare Schnittlängen (0,4 - 7mm)✔ 12 einstellbare Schnittlängen (0,5 - 9mm)✔ 12 einstellbare Schnittlängen (1 - 20mm)✔ 9-stufiger Bart-Aufsteckkamm (1,5-18 mm)✔ 12 Längeneinstellungen von 0,5-6mm, verstellbar in 0,5mm Schritten
✔ LED-Anzeige der Schnittlänge✔ Einzigartiges Gleit- & Stylesystem✔ gleitender Präzisionstrimmer✔ Stoppel-Kamm mit Mikro-Einstellung (0,5-5,5 mm)✔ Smart Adjusting System (gleichbleibende Schnitthöhe)
✔ Zweiseitiger Trimmer (32mm und 15mm)✔ Praktische Ladestation✔ Einfache Klick- & Sperr-Trimmaufsätze (Click&Lock-Funktion)✔ Hochentwickelte Keramik beschichtete Klinge✔ W-förmige, leistungsstarke Klingen (bis zu 25% höhere Schnittleistung)
✔ LED-Akkustandsanzeige✔ LED-Akkustandsanzeige✔ Leistungsstarkes duales Batteriesystem für alle Haarstärken✔ Selbstölende Klingen✔ Selbstölende Klingen
✔ 1 Stunde laden und 60 Min trimmen✔ 1 Stunde laden und 40 Min trimmen✔ 1 Stunde laden und 40 Min trimmen✔ 40 Min trimmen bei vollgeladenen Akku✔ 30 Min trimmen bei vollgeladenen Akku
✔ Akku und Netzbetrieb✔ Akku und Netzbetrieb✔ Akku und Netzbetrieb✔ Akku und Netzbetrieb✔ Akku und Netzbetrieb
✔ 100 % abwaschbar✔ 100 % abwaschbar✔ 100 % abwaschbar✔ 100 % abwaschbare Klingen
✔ optimale Handhabung✔ Einfache Klick- & Sperr-Trimmaufsätze✔ SmartPlug - automatische Spannungsanpassung
✔ WELTNEUHEIT - Laser Guide (Sicher für die Augen)✔ SmartPlug (automatische Spannungsanpassung überall auf der Welt)
1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz
Zum Bericht...Zum Bericht...Zum Bericht...Zum Bericht...

The winner is…

Philips Barttrimmer 9290/32 im Barttrimmer TestEin Philips stiehlt allen die berühmte Show und drängt geschickt in den Vordergrund, aber mit Recht. Unangefochtener Testsieger im Barttrimmer Test ist der Philips Barttrimmer 9290/32.

Was hat er nun, was andere nicht haben? Was macht ihn einzigartig und was erhebt ihn zum Sieger?

Es ist seine Technologie, mit der er punkten kann. Er ist der erste Präzisions-Bartstyler weltweit, der sich die Laser-Technologie zunutze macht. Wer präzise symmetrische Ergebnisse beim Trimmen erwartet, für den ist dieses Modell mit Sicherheit auch die erste Wahl. Der Laser Guide liefert das perfekte Ergebnis beim Barttrimmen.

Der zum Preis von ca. 80 € erhältliche Präzisions-Bartstyler kann auf einen Laser-Guide zurückgreifen, der eine rote Linie projiziert. Einfacher geht es nicht mehr, denn hiermit zeigt er exakt die Schneidelinie des Barttrimmers an. Der ausfahrbare Laser liefert den perfekten Style.

Dabei kann er auf eine Vielzahl von Schnittlängen verweisen. 17 einstellbare Schnittlängen bringen das perfekte Ergebnis. Dabei steht der Präzisionsgedanke im Vordergrund.

Das Drehen des ZoomWheels im Barttrimmer macht es möglich, die perfekte Länge zu realisieren. Es wird so lange gedreht, bis die gewünschte Schnittlänge angezeigt wird. Wird der Bartkammaufsatz entfernt, kommt ein zweiseitiger Präzisionstrimmer zum Vorschein.

Der Präzisions-Bartstyler kann innerhalb von einer Stunde aufgeladen werden, so dass dann 60 Minuten kabellos der Bart getrimmt werden kann. Auch die sonstigen technischen Parameter überzeugen bei diesem Spitzenmodell restlos.

So stellt sich das Schneidesystem wartungs- und ölungsfrei sowie selbstschärfend dar. Zudem ist das vorgestellte Gerät noch zu 100 Prozent abwaschbar. Zum gesamten Lieferumfang gehören Bartschneider, Bartkamm und Präzisionskamm ebenso wie Aufbewahrungstasche mitsamt Netz-/Ladekabel, Bürste, Garantiekarte sowie die Bedienungsanleitung.

Vorteile, Vorteile, Vorteile…

Philips Barttrimmer 9290/32 Lasertechnologie im Barttrimmer TestWas gibt es bei all diesen genannten Vorteilen noch zu sagen? Kurzum, der Testsieger ist einfach perfekt und stylish. Der Laser-Guide, die Weltneuheit schlechthin, übernimmt die präzise Planung des Bartstylings.

Der Beard Trimmer 9000 punktet mit optimaler Handhabung, geraden Konturen und symmetrischen Linien, so dass ein optimales Ergebnis in greifbare Nähe rückt. So brachte es der Test Barttrimmer auch an den Tag – der perfekte Dreitagebart ist gesichert und dass an jedem Tag der Woche.

Das vorgestellte Modell verspricht Langlebigkeit, und die zweijährige weltweite Garantie ist selbstverständlich. Beim anberaumten Barttrimmer Test waren die „Herren der Schöpfung“ mehr als beeindruckt. Das 18 Zentimeter lange Modell mit einem Gewicht von 188 Gramm ließ keine Wünsche offen, da war sich die Jury einig – von glamourös über super leise und super präzise, so die Wertung des Testsiegers.

Hier geht's zum Philips Barttrimmer 9290/32 auf Amazon.de

The next, please!Barttrimmer Test - Braun BT 7050

Aber auch das zweite Modell, der Braun BT 7050, inklusive Präzisionstrimmer und Reiseetui, bevorzugt den Erfolgskurs. Dieser Bart- und Haarschneider zum Preis von ca. 50 € gilt als der einfachste Weg, der zu maximaler Präzision führt. Was sagt die Jury beim Bartschneider Test zu diesem Statement?

Auch sie bescheinigt diesem Modell, leistungsstark zu sein und ein Styling ohne Grenzen zu ermöglichen. Durchdachtes Design und präzise Technik gehen bei diesem Barttrimmer eine gelungene Symbiose ein.

Perfekt beim Stylen des Wunsch-Bartes, aber auch ideal zum Haarschneiden, dieses Modell ist ein Alleskönner par excellence, denn er bietet zudem noch eine überaus komfortable Ladestation, die bei so manchem Gerät vergeblich gesucht wird. Der zweite Platz auf dem Siegertreppchen beim Test Bartschneider war diesem High Tech Modell sicher.

Hier geht's zum Braun Barttrimmer 7050 auf Amazon.de

Halbzeit

Braun Z6 cruzer Haar- und Barttrimmer TestEs ist Halbzeit beim Barttrimmer Test. Der glückliche dritte Platz wird vom Braun Z6 cruzer Haar- und Barttrimmer in der Standard Edition belegt. Auch dieses Gerät zum Preis von ca. 50 € zeigt Größe. Die integrierte Click&Look Funktion sorgt für eine perfekte Längeneinstellung und dies mit nur einer Fingerbewegung.

12 verschiedene Längeneinstellungen können die Wahl zur Qual werden lassen. Bart und Haare können von 1 bis 20 mm getrimmt werden. Dieser Braun Z6 verfügt zudem noch über einen integrierten gleitenden Präzisionstrimmer, der seine Funktion auch bei laufendem Bartaufsatz ausübt.

Das leistungsstarke duale Batteriesystem bringt die nötige Power für alle individuellen Haar-Stärken. Das einfache Reinigen wird durch die volle Abwaschbarkeit des Gerätes garantiert.

Dieser Braun Z6 zeigt, was ein tolles Styling für Bart und Haar bedeutet – er ist „der“ Styler für den perfekten Mann. Seine inneren Werte versprechen ein überaus leistungsstarkes Gerät, mit dem Stylen von Bart und Kopfhaar ein wahres Kinderspiel ist.

Und so bietet er sowohl dem eleganten Vollbart wie auch dem gepflegten 3-Tage-Bart eine Chance. Der Trimmer ist in seiner Gleitfähigkeit einzigartig, so dass selbst Stellen, die schwer erreichbar sind, von ihm ohne Probleme getrimmt werden. Kompakter und handlicher geht Stylen und Trimmen nicht, da war sich die Jury beim Bartschneider Test einig.

Hier geht's zum Braun Z6 cruzer Haar- und Barttrimmer auf Amazon.de

Fast auf der Siegertreppe…

Barttrimmer im Test - Remington MB4030 Bartschneider ContourDer leider etwas undankbare 4. Platz geht unverdientermaßen an den Remington MB4030 Bartschneider Contour zum Preis von knapp 32 €. Bei diesem Modell sorgt die mit hochentwickelter Keramik beschichtete Klinge für eine perfekte Schneidleistung, die nur als sehr professionell einzustufen ist.

Dieser Remington Bartschneider liefert mit seinem 3-Tage-Bart-Aufsatzkamm und der Mikro-Einstellung von 0,5 bis 5,5 mm das perfekte Ergebnis in puncto überzeugender Style. Auch für verschiedene individuelle Bartstyles bietet er mit seiner 9-stufigen Längeneinstellung perfekte Ergebnisse an.

Der integrierte Langhaarschneider empfiehlt sich für die Bartlinie, denn mit ihm ist ein präzises Trimmen erst möglich. Selbstölende Klingen vervollständigen den Remington MB4030, damit auch jede kleine Feinarbeit ohne Probleme gelingt.

Mithilfe der titanbeschichteten und mikroverzahnten Klingen bekommt der Bart sein gewünschtes Styling und das Quick Release Blade System sorgt dafür, dass Klingen schnell entfernt werden können und einer perfekten und einfachen Reinigung nichts mehr im Wege steht.

Der Barttrimmer Test brachte es an den Tag – der Remington MB4030 ist uneingeschränkt zu empfehlen. Einfach ein tolles Gerät mit einer sehr guten Rasierleistung!

Hier geht's zum Remington MB4030 Bartschneider Contour auf Amazon.de

Auch der fünfte Platz glänzt noch

BaByliss E709E W-tech Haar- und Bartschneider TestLast but not least, gibt es auch noch den fünften Platz beim Barttrimmer Test. Jetzt blüht mit dem BaByliss E709E W-tech Haar- und Bartschneider das blaue Wunder, seine blaue Optik macht es möglich. Dieses Gerät zum Preis von ca. 22 € bietet Innovation pur.

Seine W-förmige und sehr leistungsstarke Klinge bringt eine bis zu 25% höhere Schnittleistung an den Mann. Das verwendete Smart Adjusting System garantiert, dass die Schnittlänge gleich bleibt. Das trifft auch zu, wenn sich der Neigungswinkel ändert.

Zwei Scherführungen und eine Präzisionsscherführung für den perfekten Bart sind verantwortlich für ein optimales Ergebnis. Auch bei diesem Modell gehört der Aufbewahrungskoffer mit zum Lieferumfang.

Der Barttrimmer Test ging mit diesem Modell in die fünfte Runde, und um es einmal schnell vorwegzunehmen, auch hier wurden nur Bestnoten vergeben. BaByliss ist mit dem E709E W-tech Haar- und Bartschneider ein Modell gelungen, welches 40 Jahre Erfahrung im professionellen Bereich in sich vereint.

Ebenmäßiger Schnitt, gleichbleibende Schnitthöhe, korrektes Bartstyling und volle Flexibilität sind hier keine Fremdworte, mehr noch, hier wird Erfahrung sichtlich gelebt. Die Jury beim Barttrimmer Test bescheinigte diesem Modell ein hervorragendes Ergebnis. Dieser Rasierer ist einfach klasse und super! Noch Fragen?

Hier geht's zum BaByliss E709E W-tech Haar- und Bartschneider auf Amazon.de

Ende gut, alles gut

Das war er also, der ultimative Barttrimmer Test. Wieder stellten sich fünf sehr unterschiedliche Modelle zur Wahl, die alle mit Präzision überzeugen konnten. Die Juroren beim Barttrimmer Test konnten sich ein eigenes Bild verschaffen und so unabhängig ihre Wahl treffen.

Alle Modelle bestanden den Barttrimmer Test mit Bravour. Es gab kleine sowie gewichtige Unterschiede bei den einzelnen Geräten der verschiedenen Hersteller, aber es blieben keine Fragen offen. Im Gegenteil, der Test Barttrimmer warf viele Fragen auf, die es galt, zu beantworten.

Apropos Fragen, auch diese gestalteten sich bei den verschiedenen Modellen sehr unterschiedlich. Beim fünften Platz, dem BaByliss E709E W-tech, wurde bemängelt, dass kein Rasieren während eines Ladevorgangs möglich ist. Auch das Demontieren der Aufsätze war bei diesem Gerät Gegenstand der Fragestellung.

Es gibt nämlich einen kleinen Kniff, dessen man sich bedienen muss. Wenn beide Seiten mittig zusammengedrückt werden, ist das Problem erledigt. Beim genannten Modell gab es auch Fragen hinsichtlich der Profi-Qualitäten.

Ist dieser Barttrimmer für einen Friseursalon geeignet oder sollte der ganz normale Hausgebrauch den Vorzug bekommen? In diesem Fall handelt es sich um einen excellenten Bart- und Haarschneider, der durchaus das Potenzial zum Profi hat. Dieses, sehr sauber verarbeitete Gerät, überzeugt nicht zuletzt auch durch sein Smart Adjusting System.

Der Barttrimmer Test brachte aber auch ein kleines Manko dieses Gerätes an das Tageslicht. Die Funktionalität unter den Achseln lässt zu wünschen übrig. Wird der Aufsatz nicht genutzt, gibt es Hautirritationen sowie kleinere Schnitte. Hier müsste das vorgestellte Gerät eine Nachbesserung erfahren.

Fragen über Fragen…

Ähnlich wie beim Gerät von BaByliss, gab es noch mehr interessante Fragen zu beantworten. So wurde auch der Remington MB4030 Contour Bartschneider noch einmal einer gründlichen Kontrolle unterzogen. Es war beim durchgeführten Barttrimmer Test von Interesse, ob sich dieser Bartschneider auch ausnahmslos für die Körperrasur eignet?

Diese Frage kann nur bedingt mit einem „ja“ beantwortet werden. Mit den Aufsätzen ist es nicht möglich, ein ebenmäßiges Ergebnis zu erreichen, dafür fehlen die konstruktionsmäßigen Voraussetzungen.

Werden die Aufsätze entfernt, wird zwar ein gleichmäßiges Bild geboten, jedoch mangelt es an den sicherheitstechnischen Parametern, es besteht erhebliche Verletzungsgefahr. Für eine perfekte Körperrasur gibt es bestimmt geeignetere Alternativen. Aber auch beim Braun Z6 cruzer Haar- und Barttrimmer taten sich Fragen auf.

Hier ging es um einen schwachen Bartwuchs? Was ist in so einem Fall zu tun? Hier wäre ein Trimmen des Bartes alle 2 bis 3 Tage wünschenswert. Der Bartschneider Test ergab, dass dieser Braun Z6 auch bei schwachem Bartwuchs respektable Ergebnisse erreicht. Der Test Barttrimmer bietet jedes Jahr eine willkommene Gelegenheit, fachspezifische Fragen präzise zu beantworten.

…und weiter geht es!

Einmal war es der schwache Bartwuchs, der Beachtung fand, ein anderes Mal stand die Frage im Raum, ob sich das Modell von Braun auch für das Stutzen von längeren Haaren eignet? In diesem Fall wurde auf das ultrascharfe Edelstahl Trimm-Element verwiesen, für das auch längere sowie dickere Haare kein Problem darstellen. Auch die Frage, ob trockene oder nasse Haare getrimmt werden können, wurde beim Bartschneider Test mit einem klaren „ja“ beantwortet. Selbst der beliebte 3-Tage-Bart war Gegenstand der Diskussion beim Barttrimmer Test.

Soll er super gepflegt aussehen, sollte schon täglich der Bartschneider bemüht werden. Auch die Frage der Reinigung der Geräte stand auf der Agenda. Im Falle des Braun Z6 wird eine Reinigung, die unter fließendem Wasser stattfindet, empfohlen. Oft ist es auch der Fall, dass jemand eine Reise macht… In solch einem Fall leistet der Reisebeutel, der sich im Lieferumfang befindet, gute Dienste. So verpackt, benötigt das Modell wenig Platz im mitgeführten Reisegepäck.

Auch der Braun BT 7050 kann locker mithalten

Aber auch der Braun BT 7050 Bart- und Haarschneider erzeugte verstärkte Aufmerksamkeit beim Bartschneider Test. Auch hier war von allgemeinem Interesse, was ihn so besonders und einzigartig macht? Zum einen sorgte der silberne Premium Look für viel Furore, zum anderen bietet er, wie bereits erwähnt, eine überaus komfortable Ladestation an, die kein anderes Gerät vorzuweisen hat.

Auch bei diesem Modell ist das Trimmen von längerem oder dickerem Haar nicht problematisch, da auch dieses Gerät über ein sehr scharfes Trimm-Element verfügt, welches natürlich aus rostfreiem Stahl hergestellt wurde. Mit diesem Gerät ist es möglich, sowohl trockenes als auch feuchtes Haar zu trimmen.

Ein perfekter 3-Tage-Bart ist immer noch der Wunschtraum vieler Männer. Wer auf Coolness setzt, sollte aber das tägliche Trimmen des Bartes nicht vergessen, um ihn immer ordentlich aussehen zu lassen. Alles in allem ist der vorgestellte Braun Bart- und Haarschneider als sehr leistungsstark einzuschätzen, denn nicht umsonst erreichte er das hervorragende Ergebnis.

Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang noch seine besonders lange Akkulaufzeit. Sie beträgt bis zu 40 Minuten, und seien wir mal ehrlich, wer braucht zum Stylen eines perfekten Bartes eine längere Arbeitsdauer? Kritisch wird es nur, wenn der neue Haarschnitt mal wieder nicht gelingen will…

Auch der Champion hat so seine Schwachstellen

Aber auch beim Testsieger, dem Philips Barttrimmer 9290/32, ging es nicht ohne kritische Fragen ab. Bei diesem Gerät, dem ersten Präzisions-Bartstyler mit integrierter Laser-Technologie, der weltweit für Furore sorgte, gab es interessante Fragen, die Langlebigkeit betreffend. Aber hier konnte Entwarnung gegeben werden, Philips ist dafür bekannt, äußerst langlebige Pflegeprodukte zu produzieren.

Auch die Frage: Ist der Laser sicher für meine Augen? wurde beim Barttrimmer Test gestellt. Auch hier wurde wieder Entwarnung gegeben. Die Laser-Technologie wurde einer eingehenden Prüfung unterzogen, so dass seine Verwendung als unbedenklich eingestuft wurde. Der mitgelieferte Präzisionskamm wurde als positiv eingeschätzt, da er für große Genauigkeit beim Trimmen sorgt.

Er ist dafür prädestiniert, schwer erreichbare Stellen beim Bart Trimmen zu bearbeiten oder evtl. entstandene Kanten des Bartes abzurunden. Es wurde auch noch einmal besonders auf die hohe Wertigkeit und die angenehme Handhabung dieses Modells hingewiesen.

Wer also die Symmetrie a la Harald Glööckler liebt und ein Faible für exzentrische Muster in der Kopfbehaarung hat, sollte sich für dieses wertige Modell entscheiden. Auch das glänzende chromfarbene und schwarze stylische Design fand positive Erwähnung.

Leider ist das verwendete Material ein wenig für unschöne Kratzer anfällig, ein kleiner Minus-Punkt auf der bislang weißen Weste, aber wie gesagt, wo viel Licht, ist auch ein wenig Schatten. Super leise, super präzise – ein tadelloses Produkt, mehr geht nicht.

Hier geht's zum Philips Barttrimmer 9290/32 auf Amazon.de

Das war es!

Das war er also, der neueste Barttrimmer Test. Wieder standen Geräte auf dem berühmten Prüfstand, die alle mit Höchstnoten bewertet wurden. Ob die Kaufentscheidung nun zugunsten des High Tech Produktes mit der Laser-Technologie fällt oder ob ein anderes, sehr hochwertiges Gerät den begehrten Zuschlag bekommt, obliegt dem persönlichen Geschmack und den individuellen Vorlieben.

Alle hier getesteten Geräte haben Spitzenwerte erreicht und eignen sich hervorragend als täglicher Begleiter in Sachen Trimmen und Haarschneiden.

Es wäre von Vorteil, wenn die getroffenen Bewertungen Eingang in die eventuelle Kaufentscheidung finden könnten, denn so ein Barttrimmer ist ein langlebiges Produkt, welches mit Sorgfalt ausgewählt werden sollte. Der Bartschneider Test war wie immer ein voller Erfolg, und Juroren wie Kunden gaben ein wahrhaftiges und ehrliches Urteil ab.

Im nächsten Jahr wird es wieder einen Test Barttrimmer geben, bei dem es wieder darum geht, die Besten zu küren. Freuen wir uns schon jetzt auf die nächste Testphase mit den spannenden Ergebnissen.